Dienstag, 24. Februar 2015

Stempelaufbewahrung #17

Ordnung schaffen bzw. Ordnung halten ist bei uns Kreativchaoten ja immer ein ganz spezielles Thema *g*

Da im Moment scheinbar viele wieder ihre Stempel umsortieren, dachte ich, ich zeige euch heute mal, wie ich meine - zugegebenermaßen noch überschaubare - Stempelsammlung sortiert habe.
Es mss zwar jeder "sein" System finden, aber es schadet ja nicht, sich dabei mal umzuschauen, wie es andere gemacht haben.
Ich habe ja hier auch das Rad nicht neu erfunden ;-)

Dazu habe ich mir in einer FB-Sammelbestellgruppe (KLICK!) ein paar DVD-Boxen ohne Tray (Innenteil, wo normal die DVD befestigt wird) mitbestellt. Ansonsten unterschieden sie sich nicht von normalen DVD-Boxen.

Wie ihr seht, gibt es die Boxen in verschiedenen "Dicken". Ich habe sie in 16mm und 21mm. Es gibt sie auch in 35mm.
In die 16er passen beidseitig Clearstempel oder 1x Gummistempel mit EZ-Mount und 1x Clears.
Die 21mm sind ideal für LaBlanche-Stempel und in die 35er sollen sogar Holzstempel passen.


Dazu habe ich passende Einleger erstellt und die Rücken durchnummeriert, beschriftet und auf die Vorderseiten (und wenn beidseitig Stempel reinpassen auch die Rückseiten) habe ich die entsprechenden Motive gestempelt:



Anschließend wurden diese noch kopiert um die Kopien in einen Ordner zu heften.
Das hilft bei der Motivauswahl enorm, oder auch um mal neue Inspirationen zu bekommen:


Dazu als Ordnerdeckblatt noch eine Übersicht mit Detailangaben wie z. B. "Wo habe ich sie gekauft?"

Für mich ist es die Ideal-Lösung, weil es platzsparend und übersichtlich und das Risiko, dass Stempel im "Nirvana" verschwinden sehr gering ist.

Vielleicht ist dieser Beitrag ja eine kleine Inspiration für euch ;-)

Bis demnächst,
Eure Antje

Kommentare:

  1. Wow, das nenne ich aber mal Ordnung :-) Ich bin leider kein bisschen ordentlich und meine Stempelaufbewahrung besteht derzeit nur aus: Kiste auf, Stempel rein, Kiste zu". Dein System finde ich klasse, mir fehlt nur Zeit (und Disziplin) dafür ;-)
    Alles Liebe
    Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* Ela, das ist aber auch so ziemlich das Einzige, was hier ordentlich ist.
      Klar, macht es Arbeit, aber eben nur einmal. Und wenn man es dann bei jedem neuen Stempel(-set) gleich macht, ist das 5 Minuten Arbeit.
      ich habe es gern investiert, weil ich nun keine Zeit mehr brauche, um einen bestimmten Stempel zu suchen. Bei den Clearstamps ist es ja immer besonders doof beim suchen, wenn sie nur in einer Kiste liegen...
      Liebe Grüße.
      Antje

      Löschen
  2. Sehr schön, so will ich es auch machen :)

    LG Irène

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, wenn ich Inspiration geben konnte! Zeig mal die Ergebnisse, wenn es fertig ist :-)
      LG, Antje

      Löschen
  3. *hüstel* ... ich hoffe ich komme nie wirklich in das Organisieren meiner Stempel... noch schön überschaubar und in einem Kistchen im Regal stehend ... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *schmunzel*
      So hat es bei mir auch angefangen. Und vermutlich auch bei jedem anderen Bastler/Stempler.
      Bin gespannt, ob du die Ausnahme bleibst *da so meine Zweifel habe*;)

      Löschen